Wunschtraum Teil 2

Categories: Genel.

Ağu 8, 2020 // By:analsex // No Comment

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Wunschtraum Teil 2Teil 2…..bevor ich mir nun weiter Gedanken machen kann, was das Gespräch von dir bedeuten könnte höre ich wie du wieder in meine Richtung kommst. Der Vibrator in meiner Arschfotze wird nun durch einen aufblasbaren Analplug mit Vibration getauscht, dann löst du meinen Knebel entfernst ihn und ich kann glücklicherweise entspannt atmen und den Speichel welcher sich in meinem Mundraum gesammelt hat hinterschlucken. Nach einem Augenblick der Entspannung welchen du mir gönntest, fährst du fort. An meinem Halsband machst du ein Schloss fest, welches nun mit einer Kette verbunden wird die an einem Haken an der Wand befestigt ist. Dadurch ist es mir nur möglich mich in einem Umkreis von vielleicht 2 Metern zu bewegen. All meine anderen Fesseln löst du und sagst ich solle mich umziehen. Die Sachen für mich liegen schon bereit. Also mache ich mich daran, zuerst die trägerlose Netz-Bodystockings. Diese sind im Brust- und Schritt- Bereich ouvert, wie ich beim Anziehen bemerke doch das macht nix denn ich sehe einen Spitzen-BH mit Silikonbrüsten und darüber werde ich ein violettes enges kurzes Latexkleid tragen. Es ist so kurz das die Spitze meines Schwanzes nicht verdeckt werden kann auch wenn ich versuche es immer wieder darüber zu ziehen. Als du das bemerkst sagst du ich solle dies lassen, da ich das so tragen soll. Zum krönenden Abschluss ziehe ich noch schwarze Lack-Overknees an. Auch diese liegen für mich bereit. Nachdem ich mich angezogen habe, soll ich mich vor dir drehen, genüsslich beobachtest du das Geschehen und sichtlich zufrieden lehnst canlı bahis du an der Tischkante. Dich dabei zu beobachten, welche Freude dir es bereitet mich so zu sehen macht mich geil. Da dir das nicht verborgen bleibt sagst du, ah die kleine Schlampe wird geil, das müssen wir doch ausnutzen……….. Als erstes bekomme ich Fußfesseln mit lauter Ösen und einem Schloss, welches verhindern würde, das ich die Fesseln selbst lösen könnte. Ganz fest, mit Mühe ins letzte Loch der Schnalle gezogen verschließt du sie dann, jeweils mit den Schlössern. Selbst wenn ich deine Wohnung verlassen könnte würde dies jetzt nur in diesen Stiefeln gehen. Das ist zwar für mich ausgeschlossen aber allein dieser Gedanke erregt mich noch mehr als ich ohne hin schon bin. Überlegend ob dies die richtige Wahl ist, verbindest du meine Beine vorerst mit einer ca. 10cm langen Kette. Darauf folgend werde ich von dir aufgefordert meine Arme in die Luft zu strecken, ich folge deiner Aufforderung ohne zögern. Mit einem Korsett in deiner Hand kommst du zu mir legst es mir um die Taille und verschließt es an der Vorderseite. Ich soll es vorn in Position halten während es von dir auf der Rückseite verschnürt wird, als es eine gewisse Enge hat hebe ich wieder meine Arme und du verschnürst es enger und enger. Deutlich schwieriger zu atmen fällt es mir als das Korsett fertig angelegt ist. Als nächstes folgt eine blonde Langhaarperücke über die ich eine Maske ziehen soll, welche Öffnungen für Augen und Mund hat, sowie 2 kleine Löcher für die Nase und weitere Löcher im Ohrbereich. Nun stehe ich canlı bahis siteleri vor dir in Schwarzes Overknees, violettem Latexkleid, dazwischen erkennbar das Netz der Bodystockings. Über dem Kleid das Korsett und mit langen blonden Haaren welche aus der Kopfmaske schauen. An meiner Kette ziehend folge ich dir ins Schlafzimmer. Langsam und unsicher stöckel ich dir hinterher. Im Schlafzimmer kurz vorm Bett angekommen befiehlst du mir stehen zu bleiben. Ich blicke auf das mit einem Latexbezug ausgelegte Bett, am Kopf und Fußende entdecke ich Seile mit Fesselgeschirr. Ein schweifender Blick wird jäh unterbrochen als du mir von hinten etwas um den Kopf legst. Befehlend forderst du mich auf den Mund zu öffnen, nach dem dieser geöffnet ist platzierst du einen O-Ring Gag in selbigen und ziehst die Riemen fest hinter meinem Kopf zusammen. Einen weiteren Riemen ziehst du an der Nase vorbei über meinen Kopf und verbindest ihn ebenfalls am Hinterkopf. Als nächstes soll ich mich aufs Bett legen, die Füße zum Kopfteil zeigend. Leicht irritiert folge ich deiner Anweisung, als du sagst ich soll den Kopf über das Fußende herabhängen lassen wird mir einiges klar. Du bindest meine Füße mit den Seilen fest ans Bett und durch die Kette zwischen beiden Füßen ist kaum Bewegungsfreiheit vorhanden. Dann kommen meine Hände an die Reihe, auch diese werden fest mit den Seilen am Bett verzurrt. An einer Öse meines Kopfgeschirres verbindest du eine Kette welche unter dem Bett befestigt wird und somit meinen Kopf nach unten hängend unbeweglich macht. Nun kniest du dich bahis siteleri hin und schiebst mir deinen noch schlaffen Schwanz durch den O-Ring in meine Maulfotze, bewegst ihn vor und zurück und befiehlst mir ihn steif zu blasen. Langsam merke ich wie dein Schwanz größer wird deine Bewegungen werden schneller und tiefer, so tief das ich würgen muss. Immer und immer wieder tiefer und tiefer dringst du ein, jedes Mal kurz bevor der Würgreflex zu groß ist ziehst du deinen Schwanz heraus und lässt mich kurz atmen, bevor du wieder ganz tief in meine Maulfotze eindringst. Dein Schwanz pulsiert immer heftiger und entlädt sich dann mit voller Wucht in meinem Mund. Mit eindringlicher Stimme sagst du ich soll nix von dem kostbaren Saft vergeuden, also tu ich wie mir befohlen und schlucke dein Sperma. Gerade als ich kurz zur Ruhe kommen will durchfährt mich ein Schreck. Es hat an der Tür geklingelt. Du steckst mir deinen Schwanz in den Mund, sagst ich soll ihn sauber lecken und erhebst dich und gehst zur Tür. Ich höre die Begrüßung und schließe daraus das es Bekannte von dir sind. Da die Schlafzimmertür offen steht sehe ich euch, dich und noch 3 Personen ins Wohnzimmer gehen. Die Blicke deiner Bekannten fallen im Vorübergehen auf mich, scheinen allerdings keineswegs überrascht von meinem gefesselten wehrlosen Dasein auf deinem Bett zu sein. Nachdem ihr vier im Wohnzimmer angestoßen habt kommt ihr zu mir, wobei die 3 anderen Ihre Strassenkleidung abgelegt haben, sie stehen nun in Latex bekleidet zusammen mit dir um das Bett herum als eine der Personen sagt, das ist nun also die Schlampe die wir in der kommenden Woche zu unserer Nutte erziehen………… Und da fällt es mir schlagartig wieder ein, wir hatten ja ausgemacht das bei gegenseitiger Sympathie ich eine Woche Urlaub bei dir verbringen werde……….

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

About analsex

Browse Archived Articles by analsex

Related

Sorry. There are no related articles at this time.

Leave a Comment

Your email address will not be published.


pendik escort maraş escort bayan kuşadası escort bayan çanakkale escort bayan muğla escort bayan mersin escort bayan muş escort bayan nevşehir escort bayan elazığ escort bayan erzincan escort bayan erzurum escort bayan bursa bayan escort bursa escort bursa escort pendik escort bettting sites canlı bahis bahis siteleri canlı bahis canlı bahis bahis siteleri bahis siteleri sakarya escort sakarya escort izmir escort porno izle sakarya travesti